Wiedereröffnung des FabLabs ab 12. Oktober 2021

Juhuuuuu… Das FabLab wird wieder öffnen!

Besuchen kann man das FabLab vorerst wieder ab dem 12. Oktober 2021 jeden Dienstag von 18.30 bis 21.00 Uhr.

In der Zwischenzeit ist das FabLab in das EG der Öhringer Str. 24 (ehem. Schlosserei Binnig) umgezogen.

Während der regulären Öffnungszeit sind immer Menschen anwesend, die sich mit der Bedienung der Geräte auskennen und gegebenenfalls entsprechende Einweisungen und Hilfestellungen geben können.

Der Zutritt ist nur unter Einhaltung des Hygienekonzepts möglich. Dieses sollte vor dem Besuch unbedingt gelesen werden. Es ist aber auch vor den Räumlichkeiten ausgehängt. Bei Fragen stehen wir gerne per Mail unter vorstand@fablab-neuenstadt.de, über facebook @FabLabNeuenstadt oder Instagram @fablab_neuenstadt zur Verfügung.

Der Vorstand des Jugendfördervereins Brückedächle e.V. sowie alle Vereinsangehörigen freuen sich auf Ihren Besuch!

Reparatur-Café

Leider hat das Reparatur-Café immer noch eine Corona-Pause, es ist derzeit geplant im Herbst 2021, wenn möglich wieder zu öffnen.

Wir möchten uns beim Landkreis Heilbronn Abfallwirtschaftsbetrieb für die Unterstützung unseres Reparatur-Cafés bedanken.

Landratsamt Heilbronn

Dankeschön

Wir blicken auf ein schwieriges Jahr 2020 zurück und möchten uns für die Unterstützung jeglicher Art bedanken. Ein besonderer Dank gilt der Mörike-Apotheke und der Avia Tankstelle für den Verkauf der im FabLab Neuenstadt selbst erstellten Holzarbeiten zur Weihnachtszeit.

Nun blicken wir nach vorne und laden Sie ein, unsere Projekte und Veranstaltungen zu besuchen, sobald wir wieder öffnen dürfen.

Unser Projekt FabLab ist für kreative Menschen der ideale Platz, egal ob man ein T-Shirt bedrucken oder besticken möchte, aus Holz lasercutten oder Materialien mit unserer neuen CNC-Fräse bearbeiten möchte. Zudem können defekte Geräte in unserem monatlichen Reparaturcafé unter Anleitung repariert werden.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Jahr 2021.

Die Vorstandschaft

Senso – selbst entwickelt

Zum Senso: Gehäuse im 3D-Druck erzeugt und aus lasergeschnittenen Arcylteilen gefertigt. Hardware: Arduino Standard, Mp3-Player (DFPlayer mini), LCD-Display 16×2, 4 Tastenfelder jeweils mit individuell ansteuerbarer LED und 4 zusätzliche Bedientasten. Funktionen: Verschiedene Spiele mit Licht- und Soundeffekten und MP3-Player zum Musikabspielen mit verschiedenen Lichteffekten. Besonderheiten: Objektorientierte Software, die speziell mit den beschränkten Fähigkeiten eines normalen Arduino umgehen muss in Bezug auf Speicherkapazität und Rechenleistung. Ergebnis: Absolut direkte Bedienung ohne jegliche Hänger. Reagiert jederzeit auf alle Tastendrücke. Ebenfalls Aufbau einer Menüstruktur, die mit den geringen Ressourcen umgehen kann und eine gute Basis ist für weitere Projekte. Mit dieser Software wurde speziell gezeigt, wie eine Echtzeitfähigkeit mit einem Mikrocontroller erreicht werden kann.

 

 

Weihnachtsverkauf

Wir, der Jugendförderverein Brückedächle e.V., engagieren uns seit fast 20 Jahren in Neuenstadt in der Jugendarbeit und bei verschiedenen Veranstaltungen und Projekten. 
Auch für uns war das Jahr 2020 schwierig. 
Dennoch konnten wir auch in diesem Jahr im FabLab Neuenstadt selbst erstellte Holzarbeiten kreieren, welche bei der Mörike Apotheke und bei der AVIA Tankstelle in Neuenstadt erworben werden können.
Wir haben im Angebot:
Windlicht Neuenstadt, mit LED Kerze € 13
Diorama Neuenstadt, mit LED Beleuchtung € 35
Baumschmuck mit Stadtturm € 2,50
Ob als Weihnachtsgeschenk oder Dekoration für Ihr eigenes Zuhause, wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

Im Namen des Vorstandes wünschen wir Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start in das Jahr 2021.

Die Vorstandschaft

Schließung FabLab & Reparaturcafé

Angela Merkel sagte: „wir müssen die Kontakte wieder reduzieren und damit auch die Gefahr der Ansteckung herunterbringen. Und deshalb brauchen wir jetzt im Monat November noch einmal eine nationale Kraftanstrengung.“

Das FabLab und Reparaturcafé schließt daher.

Wir wünschen allen Gesundheit.

Der Vorstand

Jugendförderverein Brückedächle e.V.

Einladung zur Mitgliederversammlung

Hiermit laden wir herzlich zu unserer Mitgliederversammlung am Samstag, den 21. November 2020 um 19 Uhr in der Kelterhalle in Neuenstadt-Cleversulzbach ein.
Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen.
 
Aus diesem Grund wird die Mitgliederversammlung in diesem Jahr nicht wie gewohnt im Jugendhaus, sondern in der Kelterhalle in 74196 Neuenstadt-Cleversulzbach stattfinden.
Der Einlass ist nur mit einer vorherigen Anmeldung bis spätestens 11.11.2020 über https://anmeldung.fablab-neuenstadt.de/MV2020/ oder über Herr Sören Oberndörfer (Mobil +49 160 8546455) möglich.
 
Tagesordnung:
  1. Entgegennahme des Jahresberichtes des Vorstandes
  2. Feststellung der Beschlussfähigkeit
  3. Feststellung der Jahresrechnung
  4. Entgegennahme des Prüfungsberichtes der Kassenprüfer*innen
  5. Wahl der Kassenprüfer*innen (2 Posten)
  6. Entlastung des Vorstandes einschl. Kassenverwaltung
  7. Wahl des Vorstandes
    1. Wahl des*der 1. Vorsitzenden (1 Posten)
    2. Wahl des*der 2. Vorsitzenden (1 Posten)
    3. Wahl der Kassenverwaltung (1 Posten)
    4. Wahl des*der Schriftführer*in (1 Posten)
    5. Wahl der Beisitzer*innen (2 Posten)
    6. Wahl der Jugendvertreter*innen (2 Posten)
  8. Anträge Anschaffungen
    1. Playstation 5 + TV
    2. Videoschnitt / CAD-PC
    3. Kamera / Streaming Setup
    4. 3D-Drucker
    5. Staubsauger
    6. Lötstation(en)
  9. Ausblick
  10. Sonstiges
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Bleiben Sie gesund!
Vorstand des Jugendfördervereins Brückedächle e. V.

Update FabLab und Reparaturcafé

Auf Grundlage der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, welche hier abgerufen werden kann, ist die maximal zugelassene Personenzahl in den Räumlichkeiten des FabLab und Reparaturcafé 10 Personen.

Das Hygienekonzept des Jugendfördervereins Brückedächle e. V. wird an die aktuelle Corona-Verordung angepasst und kann anschließend über die Homepage abgerufen werden.

Vielen Dank für euer Verständnis, bleibt gesund!

Vorstand des Jugendfördervereins Brückedächle e. V.

Neustart Reparaturcafé

Am 12. September um 13.00 Uhr starten wir auch wieder mit unserem Reparaturcafé Angebot. 

An diesem Tag unterstützen ehrenamtliche Reparateure die Besucher dabei, Defekte an mitgebrachten Gebrauchsgegenständen zu untersuchen und im besten Falle gemeinsam zu reparieren. Für verschiedene Reparaturen aus den Bereichen Elektronik, Textil und Holz stehen Reparaturfachkundige und die notwendigen Materialien und Werkzeuge vor Ort bereit. Repariert wird hier in entspannter, gemütlicher Atmosphäre vorerst leider ohne namensgebenden Kaffee aber mit gekühlten Getränken. Bis 15:30 Uhr können Besucher mit zu reparierenden Gegenständen vorbeikommen. Derzeit sind maximal 15 Personen zugelassen.

Mit dem Klick auf den Link erhält man Zugriff auf unser aktuelles Hygienekonzept. Dieses sollte vor dem Besuch unbedingt gelesen werden.