Laserschneiden

Ausstattung
Bei unserem LaserCutter handelt es sich um das Modell 6040 des Herstellers Sabko. In der folgenden Tabelle sind die wichtigsten Maschinenparameter zusammengefasst.

Lasertyp dauerstrich CO2
Laserleistung 80 Watt
Tischgröße 600 x 400 mm
Tischhöhenverstellung 230 mm
Gravurgeschwindigkeit 0 – 800 mm/s
Schnittgeschwindigkeit 0 – 600 mm/s
Genauigkeit < 0.2 mm
Kühlung passive Wasserkühlung

Materialien und Parameter
Für die Bearbeitung mit dem LaserCutter sind viele Materialien geeignet, u. a.

  • Holz (bis mind. 5 mm)
  • Karton/Pappe
  • Acrylglas
  • Polystrol (Styropor, Depron, Hobbyglas)
  • Kunststoffe (PE, PET, PA, PC, etc.)
  • Schaumstoff (PUR)
  • Stempelgummi
  • Glas (nur Gravur)
  • Leder (nur Gravur)

Das Maschinenprotokoll enthält alle durchgeführten Laseraufträge mit den verwendeten Parametern.

Die Daten müssen in einem der folgenden Vektorgrafikformate vorliegen: dxf, ai

Die Bearbeitung von unter Druck stehenden, leicht entzündlichen oder halogenhaltigen Werkstoffen ist strengstens verboten!

Vorrätige Materialien
Hier entsteht eine Verknüpfung zu unserem Inventarsystem…

Bedienung und Einweisung
Aufgrund des erhöhten Gefahrenpotentials ist für die selbstständige Bedienung eine ausführliche Einweisung erforderlich. Falls du noch keine Einweisung hast, hilft dir die zuständige Aufsichtsperson gerne weiter.

Einweisungsberechtigt sind: Sören Oberndörfer, Mathias Häberle

————————————

–  RD Works Software einrichten nach Crash 

  1.  die Sprache über den letzten Menüpunkt auf Englisch stellen
  2. unter Config -> System-Settings „Laser-Head“ auf oben links stellen
  3. unter dem Start-Button Position auf „Anchor-Point“ stellen und darunter USB auswählen
  4. bei Cut Optimization (Werkzeugleiste 3 verbundene Punkte) „Order of Layer“ einschalten