Modernisierung Elektroinstallation

Mitte 2021 ist das FabLab Neuenstadt in größere Räumlichkeiten umgezogen. Die bestehende Elektroinstallation war jedoch leider nicht mehr auf dem neusten Stand, so fehlte es beispielsweise an Fehlerstromschutzeinrichtungen. Gerade diese erachteten wir aufgrund unserer offenen und techniklastigen Arbeit als notwendig, um die Gefahren für unsere Besucherinnen und Besucher und die Reparateure im FabLab ReparaturCafé zu reduzieren. Aber auch unsere neu eingebaute Küche musste noch an’s Netz angeschlossen werden. Auch einige weitere Sonderwünsche flossen bald in das Projekt mit ein. Unser Mitglied Jan – gelernter Elektroniker für Betriebstechnik, der zu diesem Zeitpunkt gerade die Meisterschule besucht hatte – nahm sich dem Projekt an und begann mit der Planung des Umbaus. Nachdem ein grober Plan erstellt war, wurde dieser Ende 2021 der Mitgliederversammlung vorgestellt und zur Abstimmung gegeben. Diese sprach sich einstimmig für den Umbau aus.

Danach begann die organisatorische Planung des Projekts. Eine genaue Materialaufstellung und Preiskalkulation musste erstellt werden und ein Spendenantrag wurden geschrieben. Glücklicherweise erhielten wir von der in Neuenstadt ansässigen Firma ABN GmbH (Schneider Electric) bald die Zusage, dass sie uns bei der Beschaffung der Materialien für die neue Unterverteilung finanziell untersützen werden. Die ersten Materialien wurden bestellt und es konnte endlich mit den Vorbereitungen begonnen werden. Circa 200 Meter Kabel wurden neu eingezogen, mehrere Meter Kabelkanäle und Installationsrohr, sowie neue Steckdosen, Taster und Verteilerdosen wurden gesetzt. Die Unterverteilung wurde bereits komplett aufgebaut, sodass diese am späteren Bestimmungsort „nur“ noch ausgetauscht werden musste.

Nach den langen Vorbereitungen ging es dann am Donnerstag den 25.08.2022 mit dem finalen Umbau los. Da am Samstag noch ein ReparaturCafé in unseren Räumlichkeiten stattfinden sollte, wurde zuerst der untere Teil des FabLabs vom Netz getrennt und umgebaut. Es mussten noch Teile der alten Installtion entfernt und einige Kabel umgeklemmt werden. Als das ReparaturCafé erfolgreich zuende ging, konnte der nächste Bauabschnitt gestartet werden. Auch der obere Raum wurde komplett vom Netz getrennt, die alte Unterverteilung entfernt und durch den neuen Verteilerschrank ersetzt. Auch hier mussten im restlichen Raum noch mehrere Kabel umgeklemmt und umgezogen werden. Sonntags konnten dann die Kabel im neuen Verteiler aufgelegt werden. Am Montag den 29.08 war es dann endlich geschafft. Die Neuinstallation hat alle erforderlichen Messungen bestanden und konnte in Betrieb genommen werden.

Nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, sowie an die ABN GmbH für ihre Unterstützung!

Stadtfest 2018

Am kommenden Wochenende (26./27. Mai) sind wir wieder mit einem eigenen Stand am Neuenstädter Stadtfest vertreten. Neben der Vorstellung unseres Vereins habt Ihr dieses Jahr auch die Chance coole Preise an unserem selbstgebauten Glücksrad abzustauben. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!