Stadtfest 2018

Am kommenden Wochenende (26./27. Mai) sind wir wieder mit einem eigenen Stand am Neuenstädter Stadtfest vertreten. Neben der Vorstellung unseres Vereins habt Ihr dieses Jahr auch die Chance coole Preise an unserem selbstgebauten Glücksrad abzustauben. Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

      

 

Zur Info FabLab Öffnungszeiten

Das FabLab Neuenstadt kann zu nachfolgenden Zeiten besucht werden:
Die Öffnungszeiten des FabLab-Reparatur-Café finden sie hier.

Unsere derzeitigen Öffnungszeiten:

  • Dienstags 18.30 Uhr – 21.00 Uhr

Zu diesen Terminen sind immer Menschen anwesend, die sich mit der Bedienung der Geräte auskennen und gegebenenfalls entsprechende Einweisungen und Hilfestellungen geben können.

Wir sagen DANKE…

…für 2017 und wünschen allen ein gesundes neues Jahr!

Auch 2018 haben wir, wie gewohnt:

Jeden Dienstag von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr

und jeden zweiten Samstag (in den ungeraden Wochen)
von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr

für euch geöffnet

Über Sonderveranstaltungen informieren wir euch rechtzeitig hier, über facebook oder über das Amtsblatt

Lasercutter im FabLab Neuenstadt

Dank großzügiger Unterstützung einiger Neuenstädter Unternehmen konnten wir für das FabLab Neuenstadt einen Lasercutter anschaffen.
Unseren Dank möchten wir an dieser Stelle an alle kleinen und großen Spender:innen aussprechen, ohne die wir diese Anschaffung nicht hätten tätigen können!
Mit dem Lasercutter können wir nun jede Art von zweidimensionalen Formen aus Papier, Karton, Holz oder Plexiglas präzise schneiden und gravieren.
Unseren jugendlichen Besucher:innen ermöglichen wir damit, das Zeichnen und Konstruieren mit CAD-Software zu erlernen und die Ergebnisse dann auch gleich anfassbar und erlebbar zu machen. Natürlich können die produzierten Teile  mit nach Hause genommen werden. Zuschnitte können in jeder Form erstellt werden, der Kreativität sind hier kaum Grenzen gesetzt. Beispielsweise können unsere eigenen Lötbausätze mit selbst erstellten Gehäusen oder LED-beleuchtete Plexiglas-Gravuren ausgestattet werden.
 
Der Lasercutter darf selbstverständlich nur von dem verwendet werden, der von einem geschulten FabLab-Paten betreut und eingewiesen wird. Acht engagierte Vereinsmitglieder sind bereits darin geschult, den Lasercutter zu betreuuen. Wir möchten weitere Mitglieder damit beauftragen, sodass der verantwortungsvolle Umgang mit dem Lasercutter jederzeit gewährleistet ist.
Durch die Verwendung des Lasercutters entstehen Gase, die durch eine aufwendige, zweistufige Abluftfilteranlage von der Raumluft gründlich gefiltert und anschließend nach draußen geleitet werden. 
Die ersten Werkstücke wurden bereits kreiert. 
Für technisch InteressierteDer Lasercutter arbeitet mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit: 4mm dicke Holzplatten werden 4 cm pro Sekunde geschnitten. So sind auch aufwändigere Werkstücke, wie bspw. diese Truhe innerhalb von wenigen Minuten fertiggestellt. Da der Deckel des Lasercutters aus einer transparenten Laserschutzscheibe besteht, kann jeder genau beobachten, wie der Lasercutter arbeitet und wie weit das Werkstück bereits produziert ist.

v. l. n. r. Mit Sören Oberndörfer (Vorsitzender), Martin Trunk (Kassenwart), Heiko Göttler (Senior Vice President Division Aftermarket MS Motorservice), Jan Kaltofen (2. Vorsitzender), Carsten Sinderhauf und Alexander Ljubizki

Mit Simone Herold, (Filialdirektorin), Sören Oberndörfer (Vorsitzender), Simon Rätzer (Jugendvertreter) und Lina Richter (Schriftführerin)

v. l. n. r. Mit Dominic Loydl (Geschäftsstellenleiter Neuenstadt), Sören Oberndörfer (Vorsitzender), Mathias Häberle, Heike Beer, Jan Kaltofen (2. Vorsitzender), Nils Müller
(Auszubildender), Martin Trunk (Kassenwart), Nadine Vogg (Serviceberaterin)

Projekt: Diskettenorgel

Die Diskettenorgel ist ein aus acht alten Diskettenlaufwerken bestehender MIDI Player, der über einen Raspberry Pi MiniPC MIDI Signale per USB-serieller Schnittstelle an einen Arduino UNO übergibt. Dieser steuert dann die einzelnen Schrittmotoren der alten Diskettenlaufwerke mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten, abgeglichen zur Tonhöhe des Midifiles an.
Dadurch ist es möglich ganze Lieder abzuspielen und über das Touchdisplay die Wiedergabe zu steuern.

Weiterlesen

Projekt: LED Bügelbilder

Das gewünschte Bügelbild wird auf die Steckplatte mit den gewünschten Farben gesteckt, dort wo LED´s genutzt werden sollen, werden durchsichtige Bügelperlen eingesetzt. Eine Seite wird gebügelt. 3mm LEDs werden dann in den gewünschten Positionen auf der nicht gebügelten Seite eingesteckt und verlötet.
Der Vorwiderstand wird dann für 5V USB Spannung berechnet.

Weiterlesen

Projekt: LED Tisch

Der LED Tisch ist eine Matrix aus 12×12 RGB LEDs, welche über einen Teensy Mikrocontroller und mehrere Shields (USB, OctoWS2811, Arduino Proto) angesteuert werden.

Weiterlesen

Projekt: Miniorgel

Die Miniorgel ist eine astabile Kippstufe (Multivibrator), welche es ermöglicht 8 Töne über den Lautsprecher wiederzugeben.

Der hier gezeigte Prototyp ist noch in der Entwicklung für das Kinderferienprogramm 2016.

Weiterlesen

Projekt: Sanduhr

Ein Arduino Uno, welcher über 3 Servomotoren einen Griffel und einen Vibrationsmotor ansteuert.

Das Gehäuse ist aus gelasertem Plexiglas.

Weiterlesen